Das kleine Husten-ABC

Geht es Ihnen auch so? Sie möchten sich über Ihre Gesundheit – genauer gesagt über Ihren Husten – informieren und stoßen auf Fachbegriffe, die Sie nicht kennen? Das ist kein Problem mehr, denn mit unserem kleinen Husten-ABC sind Sie künftig gut gewappnet. Wir stellen Ihnen einige Fachwörter zum Thema „Husten“ vor, die Ihnen immer wieder begegnen werden.
Artikel weiterlesen
Fachbegriff: Antitussiva
Erklärung: Arzneimittel, die Reizhusten stillen, zum Beispiel der pflanzliche Hustenreizstiller Phytohustil®
Fachbegriff: Atemwege
Erklärung: die luftleitenden Abschnitte des Respirationstraktes (Atmungsorgane); zu den oberen Atemwegen zählen Mund, Nasenraum und Rachen; die unteren Atemwege setzen sich aus Kehlkopf, Luftröhre, Bronchien und Lungenbläschen (Alveolen) zusammen
Fachbegriff: Bronchitis
Erklärung: Entzündung der Schleimhaut auf den Bronchien; quälender Husten weist auf eine akute Bronchitis hin; unbehandelt kann sich die Atemwegserkrankung zu einer lang anhaltenden schweren Bronchitis entwickeln
Fachbegriff: Eibisch
Erklärung: Arzneipflanze mit hohem Gehalt an Schleimstoffen; wirksam gegen Reizhusten
Fachbegriff: Expektoranzien
Erklärung: Arzneimittel, die das Abhusten von Bronchialschleim erleichtern, zum Beispiel Phytobronchin® Saft; umgangssprachlich auch Hustenlöser genannt
Fachbegriff: Hustenreflex
Erklärung: ein natürlicher (Schutz-) Reflex des Körpers, der zur Reinigung der Atemwege dient; Auslöser können reizende Faktoren wie Staub oder Entzündungen sein
Fachbegriff: Hustenrezeptoren
Erklärung: Teile des vegetativen Nervensystems; sitzen beispielswiese im Rachen; bei Kontakt mit Reizstoffen werden sie aktiviert und senden ein Signal an das Gehirn, wo letztlich der Hustenreiz angestoßen wird
Fachbegriff: Phyto
Erklärung: griechisches Wort für Pflanze/pflanzlich
Fachbegriff: Phytobronchin®
Erklärung: Hustensaft, der bei produktivem Husten wirkt; Wirkstoffe sind Extrakte aus Thymian und Primel
Fachbegriff: Phytohustil®
Erklärung: pflanzliches Mittel bei Reizhusten; der Sirup oder die Pastille mit der Heilkraft der Eibischpflanze wirkt sofort bei Reizhusten
Fachbegriff: Primel
Erklärung: Pflanzengattung, die sich häufig in Gärten oder auf Terrassen findet; die Wurzelextrakte der Primel werden unter anderem bei verschleimtem Husten eingesetzt und wirken schleimlösend
Fachbegriff: Produktiver Husten
Erklärung: Hustenart, die mit Schleimbildung (Auswurf) einhergeht; tritt meist im Rahmen einer Erkältung auf
Fachbegriff: Thymian
Erklärung: Extrakte des Thymiankrautes haben eine schleim- und krampflösende Wirkung in den oberen Atemwegen und außerdem antibakterielle Eigenschaften
Fachbegriff: Unproduktiver Husten
Erklärung: Hustenart, die auch als Reizhusten oder trockener Husten bezeichnet wird; es findet keine Schleimbildung statt; tritt meist in der frühen Phase und gegen Ende einer Erkältung auf
test